Jedem Anfang...

... wohnt ein Zauber inne – so heißt es jedenfalls.

Als ich mit dem Yoga begann, hatte ich keine Vorstellung, was auf mich zukommen würde und es war eigentlich nicht mein Ziel, irgendwann selbst eine Gruppe anzuleiten und ein Lehrer zu werden. Aber ein Erlebnis in Sri Lanka hat mich auf einem Mal zu diesem Schritt bewegt und ich bin jeden Tag dankbar dafür.

Jetzt fragst du dich sicherlich... warum soll ich einen Yoga-Kurs besuchen, wo es doch eine vielzahl an Sport-Möglichkeiten im Zillertal gibt. Nun ja... Yoga ist eine ganzheitliche Erfahrung! Sowohl im körperlichen, als auch im energetischen Bereich. Durch Pranayama kannst du deinen Körper mit mehr Lebensenergie und Sauerstoff versorgen und das zurückziehen in deine Mitte oder in deinen eigenen Raum bringt dir mehr Resilienz im täglichen Leben.

 

Ich entdecke mich
mit Kinderaugen.
ohne wenn und ohne aber.
Ganz neu, ganz frisch
und ohne Tadel.
Lass mich ein,
ganz auf mich!

Der Anfängerkurs

... ist eine Chance, ein Kennenlernen – von dir, deinem Körper und dem was in dir steckt.

Mach dir keine Sorgen, wenn du nicht so dehnbar bist oder vielleicht glaubst, nicht beweglich genug dafür zu sein. Jeder Körper ist ein einzigartiges Wunderwerk und die Fähigkeit der Flexion bei jedem Körper unterschiedlich. Das hat zum einen mit der körperlichen Konstitution, dem Geschlecht und anderen Faktoren zu tun. Wie bei jeder körperlichen Betätigung oder bei jeder Sportart gilt auch im Yoga – üben, üben, üben. Natürlich sehen die Asanas bei einem sehr fortgeschrittenen Yogi sehr 'Wow' aus. Aber vertrau der Form deines eigenen Körpers und lass die Asanas aus dir selbst kommen.

Wir üben uns in Achtsamkeit, stärken die Bewusstheit und tauchen dann in die Asanas ein. Üben den Sonnengruß, lernen den Zugang zur Mitte kennen. Lernen, richtig zu atmen. Langsam und stetig lernen wir unsere eigene Form kennen.

Wenn du dich neu erfahren möchtest, wie ein Kind auf Entdeckerreise, dann bist du in meinem Anfängerkurs genau richtig!